Lesen

Die Leseförderung ist ein weiterer Schwerpunkt unserer Schule. Wir haben eine fest vereinbarte Lesestunde einmal wöchentlich, in der wir die Kinder in sechs Leistungsgruppen einteilen, um allen Kindern ein Angebot, ihrem Leistungsstand angemessen zu bieten.

Einmal im Monat besuchen wir die Bücherei in Weinheim, um allen Kindern den Zugang zu aktueller Kinderliteratur zu ermöglichen. In Kooperation mit der Bücherei führen wir Aktionen wie den Lesesommer oder die Lesepiraten durch.

Um auch während des Unterrichts immer Zugriff auf aktuelle Sachbücher zu haben, hat der Förderverein der Grundschule 2012 eine Sachbücherei angelegt. Diese wird in den kommenden Jahren erweitert und ergänzt.

Wir nehmen an dem Leseprogramm Antolin teil. Hier können sich Kinder über den PC einloggen und zu einem Buch Fragen beantworten. Für richtig beantwortete Fragen erhalten sie Punkte, die gesammelt werden. Dieses Angebot können die Kinder in der Schule oder von zu Hause aus nutzen.

Leselernhelferin

Seit Beginn des Schuljahres 2013/14 kommt Gisela Diehl dreimal wöchentlich an unsere Schule, um mit Kindern zu lesen. Sie arbeitet in Kleingruppen und sieht es als persönliches Anliegen an, die Kinder für das Lesen zu motivieren.

Sie ist von der Volkshochschule ausgebildete Leselernhelferin und engagiert sich ehrenamtlich.